Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Eine solide und ausgeglichene Mannschaftsleistung führte zum überraschend klaren Sieg unserer "A" gegen Vichtenstein "B". Erfreulich war der Wiedereinstieg von Lukas Dornetshumer, der nach monatelanger Pause ein eindrucksvolles Comeback feierte und mit seinen 2 Siegen zum 8:3- Erfolg beitrug. Auch mit Fritz Berger war er im Anfangsdoppel, das lange auf Messers Schneide stand, erfolgreich (5-Satz-Gewinn). Nach dem Doppel gab es gleich zwei Niederlagen, die Andreas Schmalhofer gegen Bernd Karner  und Lukas Dornetshumer gegen Dietmar Breit umgehend ausbügelten. Knackpunkte waren dann die relativ eindeutigen Spielgewinne von Sebastian Berger und Lukas D. gegen Reinhard Haidinger. Die Führung wurde dann bis zum Ende nicht mehr abgegeben. Die drei Punkte sorgen auch dafür, dass unsere Mannschaft nun wieder in der oberen Tabellenhälfte angesiedelt ist.
Nächsten Mittwoch wartet mit Eberschwang allerdings eine harte Nuss. Sie gilt es zu knacken.