Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Regionalklasse Innviertel: Eher schleppend kamen unsere Mannen gegen Waizenkirchen 3 in die Gänge. Nach dem 4:4 Ausgleich starteten sie aber durch und ließen dem Gegner kein Spiel mehr. Der hart umkämpfte 8:4 Erfolg stand nach über 2 Stunden Spiezeit fest. Hauptverantwortlich dafür waren Erich und Lukas Dornetshumer, die je 3 Siege einfuhren. Sebastian Berger gewann ein Einzel, zusammen mit Florian Schmalhofer auch das Doppel. Der zweite Platz ist damit sicher.

Bezirksklasse Innviertel/Schärding: Auch die Herbstrunde schloss die 2er mit einem 8:3 Sieg ab. Dieses Kunststück gelang diesmal auch auswärts. Von Beginn an kam unser Quartett gut ins Spiel und gab den anfänglichen raschen Vorsprung nicht mehr aus der Hand. Bernhard Berger gewann alle seine drei Spiele, Sebastian Aichlseder punktete 2x, Matthias Pöchersdorfer und Andreas Schmalhofer waren je einmal erfolgreich. Berger/Schmalhofer gewannen auch das Doppel.

1. Klasse Innviertel/Schärding: Auch zu dritt gab sich unsere 3er keine Blöße und behielt de weiße Weste. Waizenkirchen 6 bekam nur die 3 w.o. Spiele gutgeschrieben, ansonsten gingen sie leer aus. Fritz Berger (3x), Mathias Grüneis- Wasner und Dominik Lehr (je 2x) gaben keines ihrer Einzel aus der Hand, Berger/Lehr behielten auch im Doppel die Oberhand. Der Sieg war nie in Gefahr und fiel mit 8:3 deutlich aus.
Ohne ihre Galionsfiguren Pepe Fröhler und Lionel Keiser standen für die 4er gegen Waizenkirchen 7 die Sterne schlecht. Überraschen konnte Georg Nöbauer, der beide Einzel gewann. Marcel Keiser scorte einmal und Franz Berger/Patrice Keiser konnten ihr Doppel gewinnen. Die 4:8 Niederlage war nicht zu verhindern.