Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Regionalklasse: Mit Kampfgeist holte unsere 1er noch das verdiente Unentschieden. Mit dem Abstiegsgespenst im Rücken tauchte Braunau 2 mit Klaus Stegfellner auf, der normalerweise in deren 1er antritt. Rasch in Rückstand geraten, packten unsere Mannen ihren Kampfgeist aus, kämpften sich heran und hatten vor der letzten Partie sogar noch den Sieg vor Augen. Mit dem Unentschieden darf man aber zufrieden sein.
Bezirksliga:
Es soll keine Ausrede sein, aber einigen Akteuren war die Rekonvaleszenz in ihren Auftritten noch anzusehen. Eine solide Leistung von Schärding 4 reichte aus um unser Quartett alt aussehen zu lassen. Lediglich Florian Schmalhofer und das Doppel Berger/Ertl konnten anschreiben und damit die 2:8- Niederlage nur beschönigen. Jetzt bereits zu jammern wäre zu früh, ein Sieg in naher Zukunft aber zwingend erforderlich.
Bezirksklasse: Das es nicht leicht werden würde  war klar, die rasche 3:0 Führung wog unser Quartett aber zu früh in Sichereheit. Florian 3 kämpfte sich bis nach den beiden Doppeln auf 5:5 heran, dann zündeten Matthias Pöchersdorfer und Co allerdings den Turbo. Mit drei Spielgewinnen in Folge sicherten sie sich den 8:5- Sieg. Matthias Pöchersdorfer, Lothar Reisenberger und Andreas Schmalhofer mit je 2 Siegen, Sebastian Aichlseder mit einem und das Doppel Reisenberger/Schmahofer sorgten für die Punkte.
1. Klasse: Mit Ort 2 stand unsere 4er eine waschechte Bezirksklassemannschaft gegenüber. Ein weiteres Mal gaben unsere Nachwuchsspieler Julian Aichinger und Mathias Grüneis- Wasner eine Talentprobe ab. Sie sorgten bei der 2:8 Auswärtsniederlage für die beiden Punkte.