Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

1. Klasse: Das Quartett um Marcel Keiser kann mit seinem Auftritt gegen Waizenkirchen 6 so halbwegs zufrieden sein. Vor allem die Youngsters gaben sich wenig Blöße und sorgten für fünf der sieben Spielgewinne. Julian Aichinger holte alle seine drei Einzel, Bastian Eichinger war zweimal erfolgreich. Marcel Keiser gewann ein Einzel, zusammen mit Georg Nöbauer auch das Doppel. Mit dem 7:7 wurde auch der erste Punkt in der laufenden Meisterschaft geholt.
Bezirksklasse: Knapp verlor unsere 3er in Riedau gegen die dortige 3er- Mannschaft mit 6:8 . Matthias Pöchersdorfer und Andreas Schmalhofer waren je zweimal auf der Siegerstraße, Sebastian Aichlseder und Pepe Fröhler je einmal. Leider konnte kein Doppel geholt werden.
Bezirksliga: Nicht in die Gänge kommt unsere 2er. War man zu Beginn noch voller Hoffnung, die Schallerbacher kamen nur zu dritt, so mussten sich unsere Spieler nach der ersten Runde und dem Doppel eines Besseren belehren lassen. Lediglich Florian Schmalhofer konnte Thomas Wimmer bezwingen, die drei restlichen Spiele bei der 4:8 Niederlage erhielt man durch w.o. Die nächste Chance bekommt die 2-er am kommenden Montag gegen Stroheim.
Regionalklasse: Als die erwartet harte Nuss entpuppte sich Vichtenstein 1 für unsere 1er. Hatte Erich Dornetshumer in der Vorwoche noch etwas geschwächelt, so konnte er diesmal alle seine drei Einzel gewinnen. Im Gegenzug war jedoch Lukas Dornetshumer nicht wie gewohnt unterwegs und gewann wie Sebastian Berger nur ein Spiel. Der Doppelgewinn von Dornetshumer/Dornetshumer konnte die knappe 6:8 Niederlage auch nicht mehr verhindern.