Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Sehr hart kommen die Punkte derzeit an. Erstmals gelang es unserer 2er Mannschaft im Frühjahrsdurchgang anzuschreiben.
Regionalklasse: Hart hatte unsere 1er in Schardenberg gegen die dortige 2er zu kämpfen und knapp reichte es nicht. Eigentlich befindet sich Erich Dornetshumer in bestechender Form, gegen die Routiniers aus Schardenberg/Schärding ging er diesmal leer aus. Auch Bernhard Berger passierte dieses Missgeschick. Da halfen auch die drei Einzelsiege von Lukas Dornetshumer, die beiden Doppelgewinne (Berger/Berger- Dornetshumer/Dornetshumer) und der eine Spielgewinn von Sebastian Berger nichts. Die Partie ging 8:6 verloren
Bezirksliga: Den ersten Punkt holte unsere 2er gegen Stroheim. Froh über den einen Punkt beim 7:7, haderte man doch mit dem Schicksal. Fritz Berger und Markus Parzer verloren ihre 5-Satz-Spiele im letzten Viererdurchgang im fünften Satz. Souverän Florian Schmalhofer mit drei Siegen, Fritz Berger, Lukas Ertl und Markus Parzer gewannen je einmal. Berger/Schmalhofer waren im Doppel erfolgreich.
Bezirksklasse: Nur zu dritt standen die Chancen gegen Schardenberg/Schärding 4 für unsere 3er von vornherein schlecht. Nur Sebastian Aichlseder und Andreas Schmalhofer konnten einen Punkt bei der 2:8 Auswärtsniederlage holen.
1. Klasse: Gut schlug sich unsere 4er gegen Ried 3. Julian Aichinger sorgte für drei Punkte, Marcel Keiser für einen. Mit Dr. Franz Berger war M. Keiser auch imm Doppel auf der Siegerstraße. Erstmals im Einsatz war Dominik Lehr, der sich wacker schlug. Die Partie endete 8:5 für Ried.