Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

...ist seit 14. Mai Geschichte.

Coronabedingt starteten wir verspätet ins Frühjahr und konnten die Rückrunde erst mit März beginnen was diese bis Mitte Mai andauern lies.

Der Wettergott bzw. die Göttin, je nach Konfession oder Überzeugung (Petrus, Frigg, Thor, Jupiter oder Zeus selbst ) meinten es zwar gut mit uns Spielern und verdeckten Freitags die Sonne so oft wie möglich um erträgliche Temperaturen in den Turnhallen zu ermöglichen. Freilich auch nur mit mäßigem Erfolg. Die letzte Runde spielte man bei strahlenden Sonnenschein und gefühlten 40 Grad. Erblindungen und Netzhautablösungen blieben zwar aus. Die Schweißproduktion und die anschließende Rehydrierung waren jedoch Schwerstarbeit.

Am Ende kann der UTTV Joseratrans Kopfing jedoch auf eine durch aus erfolgreiche Saison zurückblicken. Die 1er Mannschaft schloss auf dem 2. Rang der Regionalklasse Inviertel ab. Die 2. Mannschaft schob eine ruhige Kugel und spielte im Oberen Mittelfeld der Bezirksklasse Innviertel/Schärding mit und hatte weder mit dem Auf- noch mit dem Abstieg etwas zu tun.
Eine unglaubliche Performance lieferten die 3er und 4er Mannschaft in der 1. Klasse Innviertel/Schärding ab. Hier belegte man Platz 1 und 2 mit den Mannschaften und unter anderem Platz 1, 2, 3, 4 und 6 in der Einzelrangliste.

Diesen Erfolg gilt es beim diesjährigen Saisonabschluss noch gebührend zu feiern.

Danach geht es an die Planung der neuen Saison. Da stehen dem Verein etwas unruhigere Zeiten bevor. Zwei Leistungsträger quitieren den aktiven Dienst an der Platte, Youngsters ereilte der Einberufungsbefehl, die einen kommen zum Zivildienst, die anderen verlassen selbigen mit noch ungewisser Zukunft, usw. usf... ...

Doch mit Spaß am Sport und durch der Gemeinschaft im Verein werden wir auch hier wieder in ruhigere Gewässer kommen.

Wir verabschieden uns hiermit in die Sommerpause und melden uns spätestens im Herbst wieder.

Die Vereinsführung