Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Dienstag, 3. September, 18 Uhr, ist die nächste Trainingseinheit angesagt.

Di., 27. Aug. 2013 greifen wir erstmals zum Schläger. Treffpunkt um 18,30 in der Halle.

Mit Beginn der Herbstmeisterschaft wird unser Verein wieder mit 2 Mannschaften vertreten sein. Die Verletzungen bzw. gesundheitlichen Probleme einiger Spieler lassen diesen Schritt wieder zu. Es wäre zu schade gewesen so viele Spieler auf der Reservebank zu haben, die dann aber nicht zum Einsatz kommen. Für die Saison 2013/14 stehen folgende Spieler zur Verfügung:
Bernhard, Fritz und Sebastian Berger, Erich und Lukas Dornetshumer, Lukas Ertl, Tobias Gatterbauer, Markus Parzer, Matthias Pöchersdorfer und Andreas Schmalhofer.
Es wäre super, sollte der Aufstieg in die Bezirksklasse gelingen.

Blickt man auf die abgelaufene Spielsaison zurück, so muss man sie mit gemischten Gefühlen betrachten. Erstmals seit langer Zeit konnten wir nur eine Mannschaft stellen. Verletzungen, krankheitsbedingte Ausfälle und berufliche Veränderungen machten es unmöglich für die "B" dauerhaft vier Spieler parat zu haben. Für nächstes Jahr schaut das deutlich besser aus. Die angeführten Probleme hatten natürlich auch auf die "A" Auswirkungen. Mehr als ein halbes Jahr fehlte unser bester Spieler Erich Dornetshumer, auch sein Sohn Lukas und Bernhard Berger standen lange Zeit nicht zur Verfügung. Groß war die Herausforderung die Mannschaft trotzdem in der Kreisklasse zu halten. Mit der Aufgabe steigerten sich die Akteure und so war schon relativ bald klar, dass der Klassenerhalt geschafft wird. Als beide Dornetshumers im Februar wieder einstiegen konnte man sich auch wieder nach vorne orientieren.
Zum Siegspieler entwickelte sich auch Sebastian Berger, der mit seinen knallharten Schlägen so manchen Gegner zur Verzweiflung brachte. Der gute Ranglistenplatz ist nicht von ungefähr.
Die Geschlossenheit der Mannschaft lässt für nächstes Jahr hoffen, wieder ganz vorne mitmischen zu können.