Home
Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Beide Mannschaften des UTTV blieben an diesem 2. Spielwochenende erfolgreich. Die "A" konnte nach der vorwöchigen Pleite einen Sieg gegen Vichtenstein "B" einfahren. Rasch war eine 3: 0 Führung erreicht, die Vichtensteiner gaben jedoch nicht auf und verkürzten zwischendurch auf 5:4. Auch das zweite Doppel schienen Fritz und Sebastian Berger zu verlieren, schafften jedoch noch einen 5-Satz-Sieg. Erich und Lukas Dornetshumer ließen nichts mehr anbrennen und stellten den 8: 4 Sieg sicher.
Spielgewinne: Erich Dornetshumer (3), Sebastian Berger und Lukas Dornetshumer (je 2) und oben erwähntes Doppel.
Weniger Mühe hatte unsere "B", die dem klaren Sieg der Vorwoche einen weiteren folgen ließ. Vichtenstein "D" wurde mit 8:1 förmlich deklassiert, nur ein Doppel wurde den Gegnern überlassen.
Spielgewinne: Bernhard Berger, Lukas Ertl, Matthias Pöchersdorfer und Andreas Schmalhofer (je 2).

Bereits am Mittwoch eröffnete unsere"B" die Herbstrunde in Eberschwang. Hoch motiviert holten Bernhard Berger (2), Lukas Ertl (2) Andreas Schmalhofer (2) und Matthias Pöchersdorfer (1) einen klaren 8:1 Erfolg nach Hause, da Andreas Schmalhofer und Matthias Pöchersdorfer auch im Doppel erfolgreich waren.
Trist verlief der Auftakt für die "A" in Riedau. In 1 1/2 Stunden war die Partie mit 1:8 vorbei. Nur Erich Dornetshumer gelang ein Spielgewinn. Fritz und Sebastian Berger, sowie Lukas Dornetshumer blieben unter ihren Möglichkeiten. Hatte man sich vor Meisterschaftsbeginn noch Hoffnungen auf einen Spitzenplatz gemacht, so wurde man auf den Boden der Realität zurückgeholt. Da die MM noch lang ist sind Prognosen natürlich noch verfrüht. Aufgegeben werden nur Briefe.

sponsor 2013-kleinTransportunternehmer Josef Ertl, Firma JOSERATRANS und Gastwirt Gerhard Grüneis-Wasner (Gasthof zur Post) überreichten pünktlich zum Saisonauftakt die neuen Dressen. Als Vorbereitung auf die Meisterschaft, die für unsere "B"-Mannschaft am Mittwoch, 25. September, und für die "A" am 27. September beginnt, spielten die beiden Mannschaften gegeneinander. Trotz heftiger Gegenwehr musste die "B" die Überlegenheit anerkennen. Mit 14:0 war das Ergbnis eindeutig.

Am Freitag, 6. September, 18 Uhr ist wieder Training.
Bitte vormerken: Am Freitag, 20. September, 18 Uhr ist ein Testspiel der "A"- gegen die "B"-Mannschaft geplant. Gleichzeitig geben wir die neuen Dressen aus. Wir wollen weiters ein Foto mit unseren Sponsoren machen (g'schneuzt und g'striegelt).